Herzlich willkommen auf den Internetseiten von Hilfe konkret e.V.

Hilfe konkret - der Name ist Programm

1993 gründete Johannes Neudeck mit Freunden den Verein „Hilfe konkret e.V.“ Seitdem war er schwerpunktmäßig in Bosnien und Kroatien tätig. In Kooperation mit einer kroatischen Partnerorganisation transportierte Hilfe konkret in den Jahren 1993 – 2002 über 40.000 Tonnen Hilfsgüter in die dortigen Kriegsgebiete. Außerdem wurden vielen Flüchtlingen kostenlose Behandlungen durch mobile Zahnambulanzen ermöglicht.

Inzwischen richtet sich der Arbeitsschwerpunkt von Hilfe konkret auf die christliche Förderung der jungen Generation in Bosnien und Kroatien. Mehrere christliche Zentren, u.a. in Sarajevo und Tuzla, wurden unterstützt.

Im Herbst 2007 wurde die Einweihung des Pastoralzentrums in Cakovec, Nordkroatien, gefeiert und das Mehrzweckgebäude seiner Bestimmung übergeben. Das Pastoralzentrum unter Trägerschaft des kroatischen baptistischen Bundes verbindet auf über 3.000 m² Nutzfläche großzügige Räumlichkeiten für protestantische Gemeinden. Im Oktober 2009 wurde mit der Einrichtung des Schülerwohnheims „Leuchtturm/Lighthouse“ das Zentrum einer weiteren Bestimmung zugeführt und im September 2010 wurde unter kirchlicher Trägerschaft ein Gymnasium (klassischer Zweig) sowie eine Berufsfachschule für Gesundheitsabschlüsse eröffnet. Hilfe konkret beteiligt sich auf vielfältige Weise an der Umsetzung dieser Projekte.

Durch persönliche Kontakte des Vereines unterstützt Hilfe konkret seit einigen Jahren zusätzlich Projekte in Afrika, u.a. eine Klinik im Norden Ugandas und die Arbeit im Township Soweto, Südafrika.

Zur Zeit erstellen wir eine neue Homepage, die innerhalb der nächsten Wochen online gehen wird. Aktuelle Informationen zu Hilfe konkret und den Projekten finden Sie in unserem Archiv